Einstellung aller Wanderungen bis 19.4.2020

Einstellung aller Wanderungen bis 19.4.2020

Liebe Wanderer,

aufgrund der aktuellen Ereignisse hat sich die Sektion Lippe-Detmold entschieden, den Empfehlungen des DAV Hauptvereins / des Bundes / der Länder zu folgen und alle Wandertermine bis zum 19.4.2020 einzustellen.

Wir wünschen allen eine gesunde Zeit, sowie frohe Ostern. Wir werden an dieser Stelle berichten, wann wir unsere Wanderungen wieder aufnehmen oder gegebenenfalls weitere Veranstaltungen absagen müssen.

Wanderwochen in Mallnitz

Die DAV Sektion Mülheim bietet 2 Wanderwochen in Mallnitz an:

Um auch die Zusammenarbeit mit örtlichen Talbetrieben zu beleben, gibt es in der Frühsaison zwei

WANDERWOCHEN in Kooperation mit der Villa Talheim in Mallnitz – Woche A vom 20.-27.06. und Woche B vom 27.06.-04.07.2020.

Mit einem bunten Tourenprogramm mit Halbtages- und Tagestouren geht es raus in die Täler und auf die Höhen rund um Mallnitz. Auch ein Nationalparktag mit einer Führung durchs Besucher/innenzentrum soll Bestandteil sein. Die Unterbringung erfolgt in Doppel- bzw. Zweibett und Dreibettzimmern – bei max. acht Teilnehmer/innen pro Woche. Der Teilnahmebeitrag pro Person wird 550 Euro betragen und schließt An- und Abreise mit der Bahn, Unterbringung, Mobilität, Teilverpflegung sowie Kosten fürs Programm vor Ort mit ein. Das Angebot richtet sich an Mitglieder aller Sektionen des Verbands, um für die Region ihrer Arbeitsgebiete zu werben. Bitte gebt diese Angebote also in Eure Verteiler und Sektionsmedien bzw. an Eure Mitglieder – und uns kurz eine Rückmeldung. Informationen erhaltet Ihr unter folgenden Links:

Woche A https://www.alpenverein-muelheim.de/event/wanderwoche-in-den-hohen-tauern

Woche B https://www.alpenverein-muelheim.de/event/wanderwoche-in-den-hohen-tauern-2

Artikel https://www.alpenverein-muelheim.de/article/wanderwoche-zum-saisonstart

Wanderung Urwaldsteig Edersee, 2.9.2018

Wanderung Urwaldsteig Edersee, 2.9.2018

Liebe Wanderfreunde, die Wanderung auf dem Urwaldsteig am Edersee wird vom 19.8. auf den 2.9.2018 verschoben, weil die Beteiligung zu gering war und damit ein Bus nicht zu rechtfertigen war. Wer an diesem neuen Termin (2. September) Zeit und Interesse hat, mitzuwandern, möge sich bitte erneut bei Beate Lippert anmelden. Die Bedingungen bleiben gleich wie im Text des Bergspiegels, Kosten ca. 8-10 € für die Busfahrt / Person, das Kaffeetrinken wird noch geklärt. Berücksichtigt werden Zusagen nach Reihe des Eingangs.