Orientierungsübung Level 2 im Teutoburger Wald

Aufbauend auf der Aktion vom letzten Jahr werden vom 24.06.16 – 26.06.16 nun weitere Kenntnisse von euch abverlangt. Ihr wandert wieder als Kleingruppe, die Strecken sind etwas länger, dafür bekommt ihr aber direkt beim Start schon eine Karte. Insbesondere das Feststellen des eigenen Standortes und Wandern nach Marschrichtungszahlen wird im Vordergrund stehen. Unterwegs müssen an den Kontrollpunkten wieder spannende Aufgaben zu einem immer wieder beliebten Thema erledigt werden.

Die Gruppenaufgabe wird wieder der Seilbahnbau zum Überwinden einer Schlucht werden, die ihr aber dieses Mal (mit Anleitung) in Eigenregie aufbauen müsst.

Ausgangs- oder Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der B219 vor dem

Campingplatz „Dörenther Klippen“.

Adresse: 49479 Ibbenbüren, Münsterstraße 419, Tel. 05451/2553.

 

Zweckmäßig ist es natürlich direkt dort zu Campen da es eine ausgesprochene Ganztagesaktion mit anschließendem Abendprogramm ist. Bereits am Freitagabend, nach Anbruch der Dämmerung, findet wieder die unvergleichliche Dörenther-Prinzessinnen-Nacht statt.

Weitere Infos folgen.

Leitung: Roland Schulz (Familiengruppenleiter Sektion Mühlheim/Ruhr)

Sebastian Stake

Sebastian Stake

Familiengruppenleiter bei DAV Lippe-Detmold
Seitdem ich Ende 2014 eine Familiengruppe beim DAV übernahm engagiere ich mich in der Sektion Lippe-Detmold. Seit 2016 kümmere ich mich zusammen mit einem Team um die Öffentlichkeitsarbeit, wobei mein Fokus auf der Website liegt. Von 2017 an bin ich zusätzlich auch Materialwart, im Bereich des Sportkletterns, unserer Sektion. Ich selbst klettere, wenn auch mit längerer Pause, schon seit 2004. Da ich selbst noch studiere bin ich auch Ansprechpartner der Kooperation mit dem ASTA, welche Klettern in ihr Sportangebot aufgenommen haben.
Sebastian Stake