Welches Sicherungsgerät soll ich eigentlich kaufen?

In den letzten Tagen und Wochen sind wir immer wieder gefragt worden, welches Sicherungsgerät wir empfehlen würden.

Nun ist die Auswahl groß und die Vorlieben manigfaltig.

Zusätzlich hat sich eine kleine Debatte ergeben, ob der klassische Tube noch gekauft werden sollte oder nicht…

Tja wir empfehlen klar die Nutzung von sogenannten „Autotubern“ (z.B. Salewa Ergo Belay, Mammut Smart, Climbing Technology ClickUp, Edelrid Jule², etc…) oder anderen Halbautomatischen Sicherungsgeräten (z.B. Petzl Grigri, Camp Matic, etc…) im Sportkletterbereich, also auch in der Halle.

Der normale Tube hat aber immer noch seine Daseinsberechtigung, vor allem im alpinen Klettern, aber auch hier und dort im Sportklettern. Alles hier aufzuführen würde dann aber doch recht lang werden.

Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, sollte den sehr guten Bericht auf der Homepage der Zeitschrift „Klettern“ durchlesen:

Sicherungsgeräte Screenshot www.klettern.de
www.klettern.de – Sicherungsgeräte

http://www.klettern.de/besser-klettern/sicherheit/sicherungsgeraete-fuers-klettern.1351708.5.htm#1

Eine Bilderstrecke recht neuer Sicherungsgeräte findet ihr hier:

http://www.klettern.de/test/equipment/neue-sicherungsgeraete.1337554.5.htm

Zu guter letzt könnt ihr uns aber auch weiter gerne im Training und in den Gruppen ansprechen und wir zeigen euch gerne die Sicherungsgeräte, die wir nutzen und helfen euch bei euren Entscheidungen und auch beim Kennenlernen eurer neuen Sicherungsgeräte, wenn ihr sie dann gekauft habt.

Klettert also weiterhin mit Spaß und Sicherheit!

Mathias Stein

Mathias Stein

Sportlehrer, Kletterbetreuer, Familiengruppenleiter bei DAV Lippe-Detmold
Mathias Stein

Letzte Artikel von Mathias Stein (Alle anzeigen)