2-Hüttenwanderung oder Timmi und die wilde 13

Winni und Elisabeth hatten eine Wanderung im Grenzbereich Süd-Ost-Lippe-NRW/Niedersachsen vorbereitet und 13 Teilnehmer hatten sich trotz Regenwetter vor die Tür gewagt. Am Ortsrand von Bad Pyrmont-Hagen starteten wir zur kurzweiligen Wanderstrecke rund um die Herlingsburg. Durch Feld und Wald, Matschwege inbegriffen, stiefelte die Truppe über Kixmühle und Eschenbruch Hütte Nr. 1 entgegen, wo in kuscheliger und trockener Runde eine frühe Mittagspause eingelegt wurde. Dann folgten wir ein Stück dem Mythenweg, um später die wichtige Entscheidung zu treffen, die geplante Strecke nicht abzukürzen. Hatte der Regen doch fast aufgehört….. Durch die schön angelegten Emmerauen wanderten wir durch Lügde, streiften den Osterberg und erreichten bald Hütte Nr. 2. Auch hier eine kleine Pause, die mit „Werther´s“- Leckerchen versüßt wurde. Etwas bergan ging es im Endspurt und mit Feuchtigkeit von oben unseren geparkten Autos entgegen. Die Kaffee-Junkies kamen dann noch im Museumscafe in Lügde auf ihre Kosten.

Unterwegs wurden dann schon Stimmen laut:“Winni, die Wanderung müssen wir bei schönem Wetter wiederholen!“ Also trotz Regen eine gelungene Tour!

Beate Lippert

Beate Lippert

Vorsitzende bei DAV Lippe-Detmold
Ich engagiere mich seit 30 Jahren für die Sektion hier im schönen Lippe. Seit 2002 bin ich als zweite Vorsitzende aktiv, und seit 2017 nun auch die Vorsitzende unserer Sektion.
Beate Lippert

Letzte Artikel von Beate Lippert (Alle anzeigen)